Test

Liste der Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen

Loading...
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sitzung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen am 23. September 2009

Die Liste der Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen stellt chronologisch sortiert alle Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen seit deren erster Sitzung am 17. November 1946 dar. Neben fünf ständigen Mitgliedern, den sogenannten UNO-Vetomächten, stehen zehn Sitze (bis 1965 sechs Sitze) im Zweijahresturnus wechselnden nichtständigen Mitgliedern zu. Die längste Dauer als nichtständiges Mitglied haben Japan (22 Jahre), Brasilien (20 Jahre) und Argentinien (18 Jahre) vorzuweisen.

Liste der Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ständige Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitraum Ständige Mitglieder
1946–1949 China Republik 1928Republik China (1912–1949) Republik China FrankreichFrankreich Frankreich SowjetunionSowjetunion Sowjetunion Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
1949–1971 TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan
1971–1991 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
seit 1991 RusslandRussland Russland

Nichtständige Mitglieder (1946 bis 1965)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Lateinamerika Commonwealth Osteuropa und Asien1 Mittlerer Osten Westeuropa
1946 Brasilien 1889Brasilien Brasilien Mexiko 1934Mexiko Mexiko AustralienAustralien Australien Polen 1928Zweite Polnische Republik Polen Agypten 1922Ägypten Ägypten NiederlandeNiederlande Niederlande
1947 KolumbienKolumbien Kolumbien Syrien 1932Syrien Syrien BelgienBelgien Belgien
1948 ArgentinienArgentinien Argentinien Kanada 1921Kanada Kanada Ukraine Sozialistische SowjetrepublikUkrainische SSR Ukrainische SSR
1949 KubaKuba Kuba Agypten 1922Ägypten Ägypten NorwegenNorwegen Norwegen
1950 EcuadorEcuador Ecuador IndienIndien Indien JugoslawienJugoslawien Jugoslawien
1951 Brasilien 1889Brasilien Brasilien TurkeiTürkei Türkei NiederlandeNiederlande Niederlande
1952 ChileChile Chile PakistanPakistan Pakistan Erste Hellenische RepublikErste Hellenische Republik Griechenland
1953 KolumbienKolumbien Kolumbien LibanonLibanon Libanon DanemarkDänemark Dänemark
1954 Brasilien 1889Brasilien Brasilien NeuseelandNeuseeland Neuseeland TurkeiTürkei Türkei
1955 PeruPeru Peru Iran 1925Iran Iran BelgienBelgien Belgien
1956 KubaKuba Kuba AustralienAustralien Australien JugoslawienJugoslawien Jugoslawien
1957 KolumbienKolumbien Kolumbien Philippinen 1944Philippinen Philippinen Königreich Irak 1924Königreich Irak Irak SchwedenSchweden Schweden
1958 PanamaPanama Panama Kanada 1957Kanada Kanada Japan 1870Japan Japan
1959 ArgentinienArgentinien Argentinien Tunesien 1859Tunesien Tunesien ItalienItalien Italien
1960 EcuadorEcuador Ecuador CeylonSri Lanka Ceylon Polen 1928Zweite Polnische Republik Polen
1961 ChileChile Chile TurkeiTürkei Türkei Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik LiberiaLiberia Liberia2
1962 Venezuela 1954Venezuela Venezuela GhanaGhana Ghana Rumänien 1952Rumänien Rumänien IrlandIrland Irland
1963 Brasilien 1960Brasilien Brasilien Philippinen 1944Philippinen Philippinen MarokkoMarokko Marokko2 NorwegenNorwegen Norwegen
1964 BolivienBolivien Bolivien ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
1965 UruguayUruguay Uruguay MalaysiaMalaysia Malaysia JordanienJordanien Jordanien NiederlandeNiederlande Niederlande
1 Zwischen 1946 und 1955 ausschließlich Osteuropa.
2 Kein Mitglied der betreffenden Ländergruppe.

Nichtständige Mitglieder (seit 1966)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Aufteilung der Sitze erfolgt nach den regionalen Gruppen der Vereinten Nationen.

Jahr Afrika Asien-Pazifik Lateinamerika und Karibik Westeuropa und andere Osteuropa
1966 MaliMali Mali NigeriaNigeria Nigeria UgandaUganda Uganda Japan 1870Japan Japan JordanienJordanien Jordanien3 ArgentinienArgentinien Argentinien UruguayUruguay Uruguay NiederlandeNiederlande Niederlande NeuseelandNeuseeland Neuseeland Bulgarien 1946Bulgarien Bulgarien
1967 Athiopien 1941Äthiopien Äthiopien IndienIndien Indien Brasilien 1960Brasilien Brasilien KanadaKanada Kanada DanemarkDänemark Dänemark
1968 AlgerienAlgerien Algerien3 SenegalSenegal Senegal PakistanPakistan Pakistan Paraguay 1954Paraguay Paraguay UngarnUngarn Ungarn
1969 Sambia 1964Sambia Sambia NepalNepal Nepal KolumbienKolumbien Kolumbien FinnlandFinnland Finnland Spanien 1945Spanien Spanien
1970 BurundiBurundi Burundi Sierra LeoneSierra Leone Sierra Leone Syrien 1963Syrien Syrien3 NicaraguaNicaragua Nicaragua Polen 1928Zweite Polnische Republik Polen
1971 SomaliaSomalia Somalia Japan 1870Japan Japan ArgentinienArgentinien Argentinien BelgienBelgien Belgien ItalienItalien Italien
1972 GuineaGuinea Guinea SudanSudan Sudan3 IndienIndien Indien PanamaPanama Panama JugoslawienJugoslawien Jugoslawien
1973 KeniaKenia Kenia IndonesienIndonesien Indonesien PeruPeru Peru AustralienAustralien Australien OsterreichÖsterreich Österreich
1974 Kamerun 1961Kamerun Kamerun MauretanienMauretanien Mauretanien Irak 1963Irak Irak3 Costa RicaCosta Rica Costa Rica Weißrussland Sozialistische SowjetrepublikWeißrussische SSR Weißrussische SSR
1975 TansaniaTansania Tansania Japan 1870Japan Japan GuyanaGuyana Guyana ItalienItalien Italien SchwedenSchweden Schweden
1976 Benin VolksrepublikVolksrepublik Benin Benin Libyen 1972Libyen Libyen3 PakistanPakistan Pakistan PanamaPanama Panama Rumänien 1965Rumänien Rumänien
1977 MauritiusMauritius Mauritius IndienIndien Indien Venezuela 1954Venezuela Venezuela KanadaKanada Kanada Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland
1978 GabunGabun Gabun NigeriaNigeria Nigeria KuwaitKuwait Kuwait3 BolivienBolivien Bolivien TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
1979 Sambia 1964Sambia Sambia BangladeschBangladesch Bangladesch JamaikaJamaika Jamaika NorwegenNorwegen Norwegen PortugalPortugal Portugal
1980 NigerNiger Niger Tunesien 1859Tunesien Tunesien3 Philippinen 1943Philippinen Philippinen MexikoMexiko Mexiko Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR
1981 UgandaUganda Uganda Japan 1870Japan Japan PanamaPanama Panama IrlandIrland Irland SpanienSpanien Spanien
1982 TogoTogo Togo ZaireZaire Zaire JordanienJordanien Jordanien3 GuyanaGuyana Guyana Polen 1980Polen Polen
1983 SimbabweSimbabwe Simbabwe PakistanPakistan Pakistan NicaraguaNicaragua Nicaragua MaltaMalta Malta NiederlandeNiederlande Niederlande
1984 Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso4 AgyptenÄgypten Ägypten3 IndienIndien Indien PeruPeru Peru Ukraine Sozialistische SowjetrepublikUkrainische SSR Ukrainische SSR
1985 Moldau RepublikRepublik Moldau Republik Moldau ThailandThailand Thailand Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago AustralienAustralien Australien DanemarkDänemark Dänemark
1986 Kongo Volksrepublik Volksrepublik Kongo Volksrepublik Kongo GhanaGhana Ghana Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate3 Venezuela 1954Venezuela Venezuela Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien
1987 Sambia 1964Sambia Sambia Japan 1870Japan Japan ArgentinienArgentinien Argentinien Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland ItalienItalien Italien
1988 AlgerienAlgerien Algerien3 SenegalSenegal Senegal NepalNepal Nepal Brasilien 1968Brasilien Brasilien JugoslawienJugoslawien Jugoslawien
1989 Athiopien Demokratische VolksrepublikÄthiopien Äthiopien MalaysiaMalaysia Malaysia KolumbienKolumbien Kolumbien KanadaKanada Kanada FinnlandFinnland Finnland
1990 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste ZaireZaire Zaire JemenJemen Jemen35 KubaKuba Kuba RumänienRumänien Rumänien
1991 SimbabweSimbabwe Simbabwe IndienIndien Indien EcuadorEcuador Ecuador OsterreichÖsterreich Österreich BelgienBelgien Belgien
1992 Kap VerdeKap Verde Kap Verde MarokkoMarokko Marokko3 Japan 1870Japan Japan Venezuela 1954Venezuela Venezuela UngarnUngarn Ungarn
1993 DschibutiDschibuti Dschibuti PakistanPakistan Pakistan BrasilienBrasilien Brasilien NeuseelandNeuseeland Neuseeland SpanienSpanien Spanien
1994 NigeriaNigeria Nigeria Ruanda 1962Ruanda Ruanda OmanOman Oman3 ArgentinienArgentinien Argentinien TschechienTschechien Tschechien
1995 BotswanaBotswana Botswana IndonesienIndonesien Indonesien HondurasHonduras Honduras DeutschlandDeutschland Deutschland ItalienItalien Italien
1996 AgyptenÄgypten Ägypten3 Guinea-BissauGuinea-Bissau Guinea-Bissau Korea SudSüdkorea Südkorea ChileChile Chile PolenPolen Polen
1997 KeniaKenia Kenia Japan 1870Japan Japan Costa RicaCosta Rica Costa Rica PortugalPortugal Portugal SchwedenSchweden Schweden
1998 GabunGabun Gabun GambiaGambia Gambia BahrainBahrain Bahrain3 BrasilienBrasilien Brasilien SlowenienSlowenien Slowenien
1999 NamibiaNamibia Namibia MalaysiaMalaysia Malaysia ArgentinienArgentinien Argentinien KanadaKanada Kanada NiederlandeNiederlande Niederlande
2000 MaliMali Mali TunesienTunesien Tunesien3 BangladeschBangladesch Bangladesch JamaikaJamaika Jamaika UkraineUkraine Ukraine
2001 MauritiusMauritius Mauritius SingapurSingapur Singapur KolumbienKolumbien Kolumbien IrlandIrland Irland NorwegenNorwegen Norwegen
2002 KamerunKamerun Kamerun GuineaGuinea Guinea SyrienSyrien Syrien3 MexikoMexiko Mexiko BulgarienBulgarien Bulgarien
2003 AngolaAngola Angola PakistanPakistan Pakistan ChileChile Chile DeutschlandDeutschland Deutschland SpanienSpanien Spanien
2004 AlgerienAlgerien Algerien3 BeninBenin Benin PhilippinenPhilippinen Philippinen BrasilienBrasilien Brasilien RumänienRumänien Rumänien
2005 TansaniaTansania Tansania JapanJapan Japan ArgentinienArgentinien Argentinien DanemarkDänemark Dänemark GriechenlandGriechenland Griechenland
2006 GhanaGhana Ghana Kongo RepublikRepublik Kongo Republik Kongo KatarKatar Katar3 PeruPeru Peru SlowakeiSlowakei Slowakei
2007 SudafrikaSüdafrika Südafrika IndonesienIndonesien Indonesien PanamaPanama Panama BelgienBelgien Belgien ItalienItalien Italien
2008 Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso Politisches System der Libysch-Arabischen DschamahirijaPolitisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija Libyen3 VietnamVietnam Vietnam Costa RicaCosta Rica Costa Rica KroatienKroatien Kroatien
2009 UgandaUganda Uganda JapanJapan Japan MexikoMexiko Mexiko OsterreichÖsterreich Österreich TurkeiTürkei Türkei
2010 GabunGabun Gabun NigeriaNigeria Nigeria LibanonLibanon Libanon3 BrasilienBrasilien Brasilien Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
2011 SudafrikaSüdafrika Südafrika IndienIndien Indien KolumbienKolumbien Kolumbien DeutschlandDeutschland Deutschland PortugalPortugal Portugal
2012 MarokkoMarokko Marokko3 TogoTogo Togo PakistanPakistan Pakistan GuatemalaGuatemala Guatemala AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan
2013 RuandaRuanda Ruanda Korea SudSüdkorea Südkorea ArgentinienArgentinien Argentinien AustralienAustralien Australien LuxemburgLuxemburg Luxemburg
2014 TschadTschad Tschad NigeriaNigeria Nigeria JordanienJordanien Jordanien3 ChileChile Chile LitauenLitauen Litauen
2015 AngolaAngola Angola MalaysiaMalaysia Malaysia VenezuelaVenezuela Venezuela NeuseelandNeuseeland Neuseeland SpanienSpanien Spanien
2016 AgyptenÄgypten Ägypten3 SenegalSenegal Senegal JapanJapan Japan UruguayUruguay Uruguay UkraineUkraine Ukraine
2017 AthiopienÄthiopien Äthiopien KasachstanKasachstan Kasachstan BolivienBolivien Bolivien ItalienItalien Italien SchwedenSchweden Schweden
2018 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste ÄquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea KuwaitKuwait Kuwait3 PeruPeru Peru NiederlandeNiederlande Niederlande PolenPolen Polen
2019 SudafrikaSüdafrika Südafrika IndonesienIndonesien Indonesien Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik DeutschlandDeutschland Deutschland BelgienBelgien Belgien
2020 TBA TBA TBA TBA TBA
3 Mitglied vertritt die Arabische Welt.
4 Bis August 1984 unter dem Namen Obervolta.
5 Bis Mai 1990 ausschließlich der Südjemen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]